Gerald Weidemann

Marburg-Nord

  • Mitglied des Ausschuss für Bildung, Kinder und Jugend, Kultur und Sport
  • Mitglied des Jugendhilfeausschuss

Ich wurde 1968 geboren und bin Lehrer und Diplombiologe. Mitglied der GEW, im BUND, im Freundeskreis des Botanischen Gartens, im Kunstverein und in Bauerbacher Vereinen (u. a. Förderverein des Kindergartens).

Als Stadtverordneter bin ich im Ausschuss für Schule, Kultur, Sport & Bäder, und seit Ende September 2017 auch dessen Vorsitzender. Viele der Entscheidungen bereitet die SPD im Arbeitskreis Schule und Kultur vor, den ich leite und der Interessierten offen steht. Unsere Schulen sollen für alle Beteiligten zugleich guter Lern- und Lebensort sein. Dass dafür das nötige Geld zur Verfügung steht, wird von der SPD-Fraktion seit vielen Jahren durchgesetzt. So konnten wir zum Beispiel für Investitionen in Schulgebäude sorgen und haben die Mittel für die Lokale Bildungsplanung aufgestockt. Wichtig ist mir bei der Suche nach Lösungen das direkte Gespräch mit Eltern, Lehrern und Schülern.

Der zweite Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Kulturpolitik, um der anspruchsvollen und lebendigen Kulturszene immer wieder Gestaltungsmöglichkeiten zu eröffnen. Nach meiner Auffassung soll Politik den Engagierten in Beruf und Ehrenamt die Arbeit erleichtern. Sie sind eingeladen zum Dialog.

Im Mai 2016 wählte mich die Fraktion zu einem ihrer stellvertretenden Vorsitzenden.

Kontakt: Gerald Weidemann – Spiegelslustweg 24 – 35039 Marburg
Tel.: 06421 3793240 – Mobil: 0171 7029970 – E-Mail: gerald.weidemann(at)gmx.de